Thuraya Satellitenkommunikation: kleine Satellitentelefone mit hoher Datenrate sowie Internet über Satellit mit Thuraya IP+

Satelliten-Handy für besondere Zonen, Personen, Situationen
Fixkosten ab ca. 5 €/Jahr, Sprachverbindung ab ca. 0,90 €/min,
Datenrate bis 60 kb/s mit Satellitentelefonen und bis zu 444 kb/s mit Thuraya IP+, Datenverbindung ab 3,5 €/MB

THURAYA Satellitentelefone erlauben es preiswert aus 140 Ländern Europas, Asiens, Afrikas und Australien in öffentliche und private Telefonnetze aller Länder zu telefonieren und Daten zu übertragen. 

THURAYA Satellitentelefone sind für eine Vielzahl qualifizierter, hochbezahlter Berufsgruppen ein:

  • vielfach verkanntes, unschätzbares Mittel zur Steigerung der Effizienz ihres Handelns in entlegenen Gebieten
  • wertvolles Mittel zur Steigerung ihrer Sicherheit (SMS-Notruf mit GPS-Position)
  • verlässliches Mittel zur Sicherstellung ihrer Erreichbarkeit (Sprache, Daten, SMS, E-Mail, Internet)

THURAYA Satellitentelefone sind zentrales Mittel zur Kommunikation:

  • in Gebieten ohne GSM-Netz (Entwicklungsländer, Hochgebirge, Funklöcher, Wälder)
  • auf See (Ostsee, Nordsee, Mittel -, Rotes -, Kaspisches -,  Schwarzes Meer, z.T.  O-Atlantik, Indischer Ozean...)
  • in Zeiten in welchen kein zuverlässiges Festnetz und GPS/UMTS-Handy-Netz zur Verfügung steht (Naturkatastrophen, Krisensituationen, Netzabschaltung, Netzüberlastung, kriminelle Angriffe),
  • in Situationen, in welchen man riskiert im örtlichen Fest- und GSM/UMTS-Netz abgehört oder geortet zu werden
  • bei Überlastung des GSM/UMTS-Netzes und Festnetzes während Großereignissen
  • um aus "Panic rooms" ("safe rooms") in ausgewählten Hotels, Wohnhäusern, Bürokomplexen oder auf speziell ausgerüsteten Schiffen in piratengefährdeten Gebieten Notrufe absetzen zu können.

In vielen Ländern sind Auslandsgespräche mit THURAYA weit billiger als Verbindungen mit dem Hoteltelefon oder GSM-Handy.
Kein Satellitenkommunikationssystem am Markt ist in jedem Land, in jeder Situation den anderen überlegen, davon nur eines weltweit flächendeckend.
Das THURAYA Satellitenkommunikationssystem deckt 140 Länder ab in welchen fast 2/3 der Weltbevölkerung leben. Wer sich dort bewegt kann sich der überzeugenden Vorteile von THURAYA, dem hochmodernen System (Hersteller BOEING/USA) des weltgrößten Anbieters mobiler Dienstleistungen in der Satellitenkommunikation, bedienen:

  • elegante, kleine, leichte, unauffällige THURAYA-Satellitentelefone (ab ca. 500 €)
  • mehrsprachige Bedienerführung, darunter Deutsch
  • Für Reisen in 140 Länder nur ein Telefon, ein  Netzbetreiber, eine Abrechnung, eine zu erlernende Bedienung, ein Telefonbuch.
  • Gebühren von THURAYA in die Telefonnetze (ab ca. 0,90 €/min im NOVA -Tarif)
  • geringe jährliche Fixkosten (NOVA-Tarif) von nur ca. 5 €. 
  • günstige Taktung 20/20 Sekunden bei Verwendung der NOVA-SIM-Karte
  • keine Gebühren für eingehende Gespräche
  • geringe jährliche Grundgebühr bei Verwendung einer Thuraya Prepaid-SIM-Karte
  • gute Verständlichkeit bei der Sprachübertragung
  • günstige, schnelle Datenübertragung dank hoher Datenrate von 9,6 kbps
  • Datenübertragung und Internetzugang mit GmPRS mit bis zu 60 kbps
  • Datenübertragung und Internetzugang mit Thuraya IP mit bis zu 444 kbps
  • günstige mobile Datenübertragung über Satellit ab ca. 3,5 €/MB
  • stabile Datenverbindung dank geostationärer Satelliten
  • kostenlose SMS aus dem Internet auf das THURAYA-Satellitentelefon
  • SMS-Versand vom THURAYA-Satellitentelefon auf beliebige E-Mail-Adresse
  • bestimmen der Koordinaten des eigenen Standorts mit eingebautem GPS
  • einfache Übermittlung der GPS-Koordinaten per SMS z.B. an die Familie.

Thuraya-Anwendung im Himalaya auf Youtube

 

 Thuraya Netzabdeckung, Stand Juli 2015:

 

 

THURAYA Satellitenkommunikation ergänzt in wichtigen Regionen und Situationen das GSM-Handy, das Festnetz und Skype ohne sie völlig zu ersetzen.

Expeditionstechnik Därr GmbH, Ottweilerstr.10, 81737 München,
www.expeditionstechnik.de, info@expeditionstechnik.de